Emser Pastillen

Variante:

ohne Menthol
ohne Menthol, zuckerfrei mit Vanille
mit Mentholfrische, zuckerfrei
mit Ingwer, zuckerfrei
Salted Caramel
mit Salbei, zuckerfrei
  • Bei leichten Halsbeschwerden, Heiserkeit und Hustenreiz
  • 100 % natürliche Wirkweise
  • Bekämpfen die Ursache und lindern die Symptome
  • Unterstützen die Heilung
  • HalsHals
  • In Schwangerschaft möglichIn Schwangerschaft möglich
  • HomöopathieverträglichHomöopathieverträglich
  • GlutenfreiGlutenfrei
  • LaktosefreiLaktosefrei
  • VeganVegan
  • Für Jung und AltFür Jung und Alt

Inhaltsstoffe

Eine Lutschtablette enthält 126 mg Natürliches Emser Salz.

Als Hilfsstoffe sind enthalten: Saccharose, sprühgetrocknetes arabisches Gummi, Stearinsäure, Tragant, Calciumstearat, Vanilleextrakt.

Empfohlen bei

  • Leichten Halsschmerzen
  • Schluckbeschwerden
  • Hustenreiz
  • Heiserkeit
  • Vor oder während grösserer Stimmbelastung
  • Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahre
Packungsinhalt

1 Packung enthält 30 Lutschtabletten

Medizinprodukt

Halsinfektionen natürlich behandeln

Ein Kratzen im Hals, das Schlucken fällt schwer und die belegte Stimme macht heiser: hier haben sich Emser Pastillen® bewährt. Bei leichten Halsschmerzen, Schluckbeschwerden, Hustenreiz und Heiserkeit können sie durch ihre einzigartige Wirkstoff-Formel die Beschwerden lindern – und das ganz natürlich.

94% der Testerinnen* empfehlen die Emser Pastillen® weiter.

*500 Befragungsteilnehmerinnen 09/2019

Ursachen von Halsschmerzen bekämpfen

In über 90 % aller Fälle werden Halsinfektionen auch durch Viren ausgelöst, nur 10 % haben bakterielle Ursachen. Antibiotika erzielen also meist keine Wirkung, denn sie sind nur gegen Bakterien wirksam.

Oftmals werden Halsschmerzen auch durch Kältereize oder eine trockene Raumluft hervorgerufen. Das kann die Schutzfunktion der Hals- und Rachenschleimhaut schwächen und anfälliger für Viren machen.

Eine intensive Beanspruchung der Stimme kann ebenfalls zu einer kratzigen, heiseren Stimme führen. 

Die Auslöser für Halsschmerzen, Hustenreiz und Heiserkeit können also sehr unterschiedlich sein. Die Ursache liegt oft jedoch in der Reizung oder Entzündung einer trockenen Hals- und Rachenschleimhaut.

Emser Pastillen® können dieser Ursache entgegenwirken, indem sie den Hals- und Rachenraum befeuchten und den Entzündungsprozess auf der Schleimhaut bremsen. So lindern sie Schluckbeschwerden, Hustenreiz und Heiserkeit schon bei den ersten Anzeichen – mit Hilfe des EMS-Mineralkomplexes.

Emser Pastillen sind in 5 verschiedenen Sorten erhältlich

Emser Pastillen® ohne Menthol

Emser Pastillen® ohne Menthol werden von Menschen in Stimmberufen – Sänger, Sprecher, Vielredner und Logopäden – sehr geschätzt. Sie sind frei von ätherischen Ölen und daher besonders schonend für Hals und Rachen. Darüber hinaus können sie unbedenklich auch während einer homöopathischen Behandlung angewendet werden.
 

Emser Pastillen® ohne Menthol, zuckerfrei mit Vanille

Emser Pastillen® ohne Menthol zuckerfrei sind frei von ätherischen Ölen und können unbedenklich auch während einer homöopathischen Behandlung angewendet werden. Sie enthalten Zuckeraustauschstoffe und sind dementsprechend zahnfreundlich.
 

Emser Pastillen® mit Mentholfrische, zuckerfrei

Emser Pastillen® mit Mentholfrische zuckerfrei sind angenehm kühlend in Hals und Rachen. Mit ihren frischen ätherischen Ölen hat sich ihre Anwendung bei erkältungsbedingten Halsschmerzen bewährt. Sie enthalten Zuckeraustauschstoffe und sind dementsprechend zahnfreundlich.
 

Emser Pastillen® mit Salbei, zuckerfrei

Emser Pastillen® mit dem Extrakt der Salbeipflanze sind zuckerfrei und können auch zum Stimmschutz eingesetzt werden.
 

Emser Pastillen® Salted Caramel

Emser Pastillen® Salted Caramel sind süss-salzig im Geschmack und dank des einzigartigen EMS-Mineralkomplexes bewährt in ihrer Wirkung. Bei leichtem Halskratzen, Heiserkeit und Hustenreiz, ausgelöst von starker Stimmbelastung oder trockenen Atemwegen, schützen sie Hals & Stimme.

Die neuen Emser Pastillen® in der trendigen Geschmacksrichtung sind frei von ätherischen Ölen und können unbedenklich auch während einer homöopathischen Behandlung angewendet werden.

Natürlich wirksam: Der EMS-Mineralkomplex aus der Emser Heilquelle

Seit über 160 Jahren lindern Emser Pastillen® leichte Halsschmerzen, Hustenreiz und Heiserkeit. Dafür sorgt der einzigartige EMS-Mineralkomplex.

Die einzigartige Wirkstoff-Formel mit dem Natürlichen Emser Salz als Wirkstoff befeuchtet nicht nur die Hals- und Rachenschleimhaut, sie löst auch aktiv Schleim und festsitzende Beläge. Gleichzeitig kann sie saure Stoffwechselprodukte auf der gereizten Schleimhaut abpuffern und somit die Heilung/Regeneration unterstützen.

Weitere Informationen zum Natürlichen Emser Salz erhalten Sie hier.

Geschichte der Emser Pastillen

Wurde die entspannende Kraft des Thermalwassers schon von den Römern geschätzt, ging man Anfang des 19. Jahrhunderts dazu über, das salzhaltige Wasser auch fein vernebelt zu inhalieren. Wohlhabende Kurgäste aus aller Welt reisten nach Bad Ems, um Erkrankungen ihrer Atemwege zu heilen.

Bald schon kam jedermann in den Genuss der wohltuenden Heilkraft des Natürlichen Emser Salzes, denn 1858 wurde die erste Emser Pastille gepresst. Beständig weiterentwickelt, sind Emser Pastillen® heute „in aller Munde“ und ein echter Klassiker unter den Rachentherapeutika.

Mehr zur Erfolgsgeschichte von Emser erfahren Sie im Unternehmensbereich.

Emser Pastillen - bewährt bei besonderer Stimmbelastung

Vielredner in verschiedensten Berufsgruppen, wie z. B. Lehrer, Moderatoren, Sänger u. a. achten besonders auf ihre Stimme, damit sie im entscheidenden Moment nicht versagt.

Emser Pastillen® mit dem EMS-Mineralkomplex haben sich zur Stimmpflege bewährt und sind in vielen Geschmackssorten erhältlich. Der EMS-Mineralkomplex befeuchtet die Hals- und Rachenschleimhaut und löst aktiv Schleim und festsitzende Beläge – für eine geschmeidige und starke Stimme.

So geht’s: Anwendung von Emser Pastillen

Emser Pastillen® nehmen Sie am besten bereits bei den ersten Anzeichen einer Entzündung, wie leichten Halsschmerzen, Schluckbeschwerden, Hustenreiz oder Heiserkeit oder bei grösserer Stimmbelastung, ein.

Emser Pastillen® können über einen unbegrenzten Zeitraum hinweg eingenommen werden. Sollten sich die Beschwerden nach 3 Tagen nicht bessern, empfehlen wir Ihnen jedoch den Besuch eines Arztes.

Homoöpathieverträglich

Die Sorten Emser Pastillen® Halstabletten ohne Menthol, Emser Pastillen® Halstabletten ohne Menthol zuckerfrei und Emser Pastillen® Salted Caramel sind frei von ätherischen Ölen und können unbedenklich während einer homöopathischen Behandlung eingesetzt werden.

Häufige Fragen zum Produkt

Können Emser Pastillen® auch in der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden?

Einige Sorten der Emser Pastillen® enthalten ätherische Öle und Zuckeraustauschstoffe. Die Anwendung dieser Sorten ist in Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen, da bisher noch keine ausreichenden Untersuchungen vorliegen.

Wenn Sie auch während Schwangerschaft und Stillzeit nicht auf Emser Pastillen® verzichten wollen, sollten Sie deshalb auf die mentholfreien Sorten Emser Pastillen® ohne Menthol oder Emser Pastillen® Salted Caramel zurückgreifen. Aufgrund allgemeiner Erkenntnisse und den langjährigen Erfahrungen zu den Inhaltsstoffen kann davon ausgegangen werden, dass die Anwendung dieser Sorten in Schwangerschaft und Stillzeit unbedenklich ist.

Bitte bewahren Sie Emser Pastillen® für Kinder unzugänglich und nicht über 25 °C auf. Sie sollten die Pastillen vor Licht schützen, indem Sie sie im Umkarton lagern.

Ähnliche Produktempfehlung

Emsillen Kinder-Halstabletten Vanille

Hustenreiz, Heiserkeit und Halsschmerzen sind bei Kindern leider keine Seltenheit und oft lästige Vorboten oder Begleiter einer Erkältung. Emsillen® Kinder-Halstabletten verschaffen dank des EMS-Mineralkomplexes eine natürliche Linderung.

Weitere Emser Produkte

Wird oft zusammen gekauft

Emser Salz®: Zur Behandlung von akuten und chronischen katarrhalischen Erkrankungen der Nase und Nasennebenhöhlen, des Rachens, des Kehlkopfes und der Bronchien; zur Inhalation, zur Nasenspülung, zur Spülung des Mund- und Rachenraumes sowie zum Gurgeln. Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage.
Sidroga AG, Weidenweg 15, CH-4310 Rheinfelden